Ally-Lohn bei der Vorarlberger Landesversicherung

Die einzige hundertprozentige Vorarlberger Versicherungsgesellschaft, die Vorarlberger Landes-Versicherung, ist bereits seit 1967 Partner von VRZ Informatik. Erwin Lang, seit Anfang der 70-Jahre für die Personalverrechnung zuständig, schätzt die Kompetenz und die Verlässlichkeit des Dornbirner Systemhauses und die hohe Sicherheit der Softwarelösung Ally-Lohn.

Bereits seit 1920 weiß "der Vorarlberger", bei wem er Haus und Hof versichert: Die Vorarlberger Landes-Versicherung (VLV), einst als "Landes-Feuerversicherungs-Anstalt" gegründet, bietet heute das gesamte Spektrum einer Versicherungs-gesellschaft an. Im Jahr 2007 waren es an die 300.000 Versicherungsverträge und knapp über 21.000 Schadensfälle, die abgewickelt wurden.

Die VLV ist im Gegensatz zu den meisten internationalen Anbietern ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. "Auch diese Tatsache zeigt unsere Nähe zum Kunden. Unsere Versicherungsnehmer sind zugleich Mitglieder und Träger unserer Versicherungsgesellschaft", erklärt Mag. Dr. Michael Büchel, Personalleiter der VLV.

Wertschätzung für Mitarbeiter

Was nach außen gilt, wird auch nach innen gelebt. Erwin Lang, bereits seit Anfang der 70-Jahre für die Personalverrechnung zuständig und viele Jahre Gewerkschaftsvertreter und Betriebsratsvorsitzender: "Unsere Mitarbeiter im Innen- und Außendienst machen die Stärke unseres Unternehmens aus. Sie engagieren sich für unsere Kunden und identifizieren sich mit der VLV. Ihre Leistung zeitgerecht und korrekt zu honorieren, ist uns daher sehr wichtig."

Die Abrechnung der rund 200 Gehälter erfolgt seit langer Zeit mit Ally-Lohn, der Software für Personalverrechnung aus dem Dornbirner Systemhaus VRZ Informatik. Als langjähriger Kunde des Lohnservicecenters (LSC) ist Erwin Lang überzeugt, "dass das die kostengünstigste und professionellste Lösung für die VLV ist."

Softwareanpassungen - rasch und zuverlässig

Das zeige auch die prompte Umsetzung der Mitte März 2009 im Parlament beschlossenen Steuerreform: "Bereits bei den April-Gehältern, die bei der VLV im vorhinein abgerechnet werden, waren alle Änderungen umgesetzt", schwärmt der Personalverrechner von der Zuverlässigkeit bei VRZ Informatik.

Eine Qualität, die Erwin Lang über all die Jahre auch in der monatlichen Abrechnung der Gehälter sehr schätzt: "Innerhalb nur eines Tages - und zwar ausnahmslos - erhalten wir vom Lohnservicecenter alle Abrechnungslisten und Gehaltszettel und die entsprechende Bank die Überweisungsaufträge."

VRZ Informatik verbinde die Professionalität in der Softwareentwicklung mit der Kompetenz in der Personalverrechnung. "Auch mit abrechnungs- und steuertechnischen Fragen zur Personalverrechnung bin ich im Lohnservicecenter immer gut beraten", spart Lang nicht mit Lob für die Mitarbeiter. Und nicht von ungefähr habe Ally-Lohn auch bei öffentlichen Prüforganen von Finanzamt, Krankenkasse oder Gemeinden ein sehr gutes Image.

Ally Lohnsoftware Berater Österreich

Ihr Ally-Lohn Berater

Dietmar Schwarz freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme! dietmar.schwarz@vrz.net
Tel: +43 5572 3801 290

Folgen Sie Ally auf Facebook